Online-Kurs verkaufen – zusammenfassend

0

Die Einrichtung eines Online-Kurses und dessen Verkauf erfordern eine gründliche Planung und Durchführung. Sie müssen Ihr Zielgruppe herausfinden und Ihren Kurs nach dessen Vorstellungen gestalten. Dabei müssen Sie Folgendes beachten:

  • Der Kurs sollte attraktiv und ansprechend sein. Legen Sie besonderes Augenmerk auf die Erarbeitung eines hervorragenden Kurstitels mit den hier vorgeschlagenen Mitteln, der Ihr Publikum anspricht. Entscheiden Sie über die Medien, die Sie für die Umsetzung Ihres Kurses verwenden werden. Legen Sie den USP Ihres Kurses fest und betonen Sie diesen besonders in Ihrer Werbung. Generieren Sie Mehrwert.
  • Um Ihre Zielgruppe auf den Kurs aufmerksam zu machen, erstellen Sie eine Landing Page mit beeindruckenden Bildern und einprägsamen, treffenden Titeln.
  • Elemente wie einen Countdown-Timer und Pop Ups können Sie integrieren, um dadurch Ihre Chancen zu erhöhen, Leads zu generieren.
  • Sie können sowohl bezahlte, als auch kostenlose Kanäle nutzen, um Traffic auf Ihre Landing Page zu generieren. Darüber hinaus können Sie eMail Marketing einsetzen, um Ihre Abonnenten dazu zu motivieren, Ihre Landing Page zu besuchen und zu Leads zu werden.
  • Versenden Sie eMails an Ihre Leads mit Hilfe von Autorespondern, um sie dazu zu bewegen, Ihren Online-Kurs unter Verwendung zeitlich begrenzter Angebote und der Gain-Logic-Fear Regel zu kaufen.
  • Bieten Sie Ihren Besuchern kostenlose Beratungen an, um ihr Vertrauen zu gewinnen und bieten Sie ihnen flexible Zahlungsmöglichkeiten, um ihre Chancen zu verbessern, bei Ihnen dann zu kaufen.
  • Sie können auch in Erwägung ziehen, sowohl Live– als auch On–Demand Webinare an zu bieten, um Ihren Leads Ihren Kurs besser verständlich zu machen. Machen Sie Ihren Kurs zu einem Evergreen, damit sich die Teilnehmer jederzeit dafür anmelden können und nicht mit Ablehnung rechnen müssen, wenn die Kurse voll sind.
  • Überlegen Sie sich, technische Mittel wie beispielsweise den Conversion Funnel von GetResponse einzusetzen, um Ihre Verkäufe noch weiter optimieren können.
  • Versuchen Sie schließlich, Ihre Kunden zu Markenverfechtern zu machen, indem Sie Treue- und Weiterempfehlungsprogramme anbieten. Bieten Sie ihnen personalisierte Erfahrungen und gehen Sie vorausschauend an ihren Service heran. Dies kann Ihnen helfen, Ihren Online-Kurs noch besser zu verkaufen.

Jetzt müssen Sie nur noch den Anfang machen. Die Tools von GetResponse können Sie selbst sofort in der 30-tägigen kostenlosen Testversion austesten und einsehen. Viel Erfolg!

Download

Sie möchten diesen Exkurs als .pdf herunter laden? Dann melden Sie sich bitte im Folgenden unten an. Ihnen wird sodann ein Link zum download zur Verfügung gestellt.